Aktuell - TAV Theater

Direkt zum Seiteninhalt

Aktuell

TAV präsentiert im November 2021 in Rorschach im Eventraum "Industrie 36"

Die Party

Eine mit einer Tragik umhüllte Komödie
von Sally Potter


Die Tragikomödie "Die Party" stellt eine kultivierte linksliberale Partygesellschaft in den Mittelpunkt. Die anfänglich harmlose kleine private Wahlfeier der frisch gekürten Bundesrätin einer Nischenpartei gerät aus den Fugen, als durch unvorhergesehene Enthüllungen die bürgerlich-intellektuellen Existenzen und Ideale der Partygäste in Frage gestellt werden.

Hinter jeder erfolgreichen Frau steht ein starker Mann. Sagt man doch so - oder umgekehrt. Aber vielleicht ist dieser starke Mann gar nicht so stark, sondern stattdessen emotional vernachlässigt, fremdgehend und todkrank.
So etwas trübt natürlich den Erfolg der engagierten Gesundheits-Politikerin Janet erheblich. Aber "Die Party" findet trotzdem statt anlässlich ihrer Ernennung zur Bundesrätin.
Janet hat alte Freundinnen und Weggefährten eingeladen und Pastetchen vorbereitet.
Doch "Die Party" verläuft dann – so wie sich das für eine Komödie gehört – ganz anders als geplant, und ein existentielles Geständnis folgt dem nächsten Skandal, und eine zeitgenössische Krise der anderen – von der des Gesundheitswesens über die der Demokratie bis zu der des Feminismus.

Sally Potter, britische Filmemacherin und Autorin (49) hetzt die Partygäste aufeinander los…Mit Wortwitz, Zynismus und Selbstironie amüsiert sich die bekennende Feministin über die links liberale Elite, die ihre Batikkleider längst in Hosenanzüge umgetauscht hat.

Diese Tragikomödie wurde von Sally Potter selber in ein Theaterstück umgeschrieben, nach ihrem gleichnamigen Film "The Party" von 2017.
Die deutschsprachige Erstaufführung wurde 2019 am Burgtheater in Wien gespielt.

   




Die Partygäste


Musik / DJ

Regie

Regieassistenz

Technik

Lichtdesign

Einrichtung

Maske

Grafik


Heinz Bernhard, Cornelia Buder, Karl Göltenboth, Urs Irniger,
Julia Niggli, Ursi Walliser, Marie-Louise Wick

Meinrad Amstutz

Angelique Anderegg

Cornelia Buder

Andreas Gerber

Matze Bühler

Team "Industrie 36"

Bea Bischofberger & Manuela Schmid

Clau Wirth


Unser Spielort und SpieldatenEventraum "Industrie 36"
Industriestrasse 36b
CH-9400 Rorschach

Lageplan herunterladen
Freitag,
Samstag
Sonntag
Mittwoch
Freitag
Samstag
Sonntag
26. Nov. 2021, 20:00
27. Nov. 2021, 20:00
28. Nov. 2021, 17:00
 1. Dez. 2021, 20:00
 3. Dez. 2021, 20:00
 4. Dez. 2021, 20:00
 5. Dez. 2021, 17:00


Türöffnung / Abendkasse:  
Eintrittspreise:  
Ticket-Reservation:  
90 Minuten vor Vorstellungsbeginn, Barbetrieb, Covid-Zertifikatskontrolle
CHF 25.- / 15.-
online auf dieser Website (siehe untenstehenden Link zur Ticket-Reservation),
oder via Telefon 079 545 33 08 (Telefonbeantworter)




Sie haben Fragen zu Ihren bereits reservierten Tickets?
Hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Telefonbeantworter unter der Nr. 079 545 33 08,
oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Wir freuen uns, Sie an einer unserer Vorstellungen im November/Dezember 2021 begrüssen zu dürfen.



Wir danken unseren Sponsoren für ihre grosszügen Unterstützungen:

Ostschweizer Stiftung für Musik und Theater


Bertold-Suhner-Stiftung


Steinegg Stiftung Herisau

Arnold Billwiller Stiftung St.Gallen





Kulturförderung Appenzell Ausserrhoden


Zurück zum Seiteninhalt